Schlagwort-Archive: Johnny Depp

Kinoreview – Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten 3D

Mit „Fremde Gezeiten“ kam nun auch bei Fluch der Karibik endlich der vierte Teil ins Kino. Wie bei vielen aktuellen Großproduktionen ist auch dieser Teil sowohl als 2D und 3D im Kino. In diesem Teil spielen leider Keira Nightly und Orlando Bloom nicht mehr mit, aber dafür ist Penelope Cruz als Hauptdarstellerin mit von der Partie.

Vorausgehend vor dem Teil war der Verlust der Black Pearl im letzten Teil, so dass der Film wieder damit begann, dass sich Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) ein Schiff besorgen musste. Das ganze geht in flotten Kampf- und Fluchtszenen los, was ca. die ersten 30-45Minuten so anhält. Dann wird der Film ein wenig langsamer, aber bleibt von der Art her ähnlich wie Teil 1 & 2. Dabei fand ich Teil 1 & 2 noch am besten und bei Teil 3 wurde das ganze hier und da ein wenig surrealistisch von den Bildern und teils nicht so gut zu verfolgen. Jetzt im vierten Teil bleibt die Story insgesamt gut verständlich und die Bilder passen perfekt. Ab und an ist das Ganze ein wenig verwirrend, da 3-4 Parteien sich im Film abwechseln und teils die Unterschiede auch nicht so groß sind. Was ich auch nicht so optimal fand war, dass die verschiedenen Parteien zu den einzelnen Orten im Film wie selbstverständlich finden, das war in vorigen Teilen schon mal besser rübergebracht.

Insgesamt war der Film aber auf jeden Fall gut. Trotz das nach 30 Minuten der Film ein wenig an Pfad verloren hat, gings bis zum Ende gut durch ohne Langweilig zu sein. Die 3D Effekte im Film sind nett, aber ne schon etwas schlechter und nicht so viele wie in Avator. Trotzdem sind die Effekte auf jeden Fall besser und mehr als bei Alice im Wunderland.

Fazit: Reingehen! Da ich nicht weiß wie der Film 2D rüberkommt kann ich nicht 100%ig sagen, obs nen Riesenunterschied in 3D ist.

Neu im Kino – März und April 2010

Auch wenn ich den März „unterschlagen“ hab hier noch die Filme des März und dann des Aprils.

und hier die Filme des Aprils