Archiv für den Monat: Februar 2011

Oscars 2011

Gestern Nacht gabs in Los Angeles die 83.te Oscarverleihung. Im Vorfeld waren „The King’s Speech“ und „Social Network“ recht hoch gehandelt worden, was sich an den 12 Nominierungen für „The King’s Speech“  auch sehen lassen konnte. Im Endeffekt wurden die Oscars dann doch recht breit verteilt.

Im technischen Bereich der Effekte, Tonschnitt, Schnitt und Kamera konnte Inception 4 Oscars und damit insgesamt am meisten absahnen.In der Filmmusik, Schnitt und adaptierten Drehbuch gewann The Social Network (Film über die Gründung von Facebook).

Auch Alice im Wunderland (Bestes Kostüm, Bestes Szenenbild) gewann 2 Oscars.Toy Story 3 bekam die Oscars für Bester Animationsfilm und bester Filmsong.

„The Fighter“ (ein Film über den Versuch eines Boxers wieder groß raus zu kommen) bekam die beiden Oscars für die beste Nebendarstellerin (Melissa Leo) und den besten Nebendarsteller (Christian Bale). „The King’s Speech“ gewann (Film über den englischen König George VI. dessen Sprachbehinderung bei öffentlichen Auftritten ein großes Problem ist) den Oscar für den besten Hauptdarsteller, die beste Regie und den besten Film. Zuletzt bekam auch Natalie Portman für ihre excellente Darstellung in The Black Swan den Oscar für die beste Hauptdarstellerin.

Insgesamt aber fand ich die Oscarverleihung bei weitem nicht so interessant wie die letzten Jahre. Die beiden Moderatoren Anne Hathaway und James Franco hatten aus meiner Sicht überhaupt nicht überzeugt, wobei die Gesangseinlage von Anne Hathaway noch recht interessant war. Vielleicht lag es auch an den Filmen die entweder schon in der Mitte des letzten Jahres im Kino waren (Alice im Wunderland und Inception) oder für mich nicht so interessant wirkten (The Fighter und The King’s Speech). Im Nachhinein werd ich mir wohl „The Social Network“ (ich finds erstaunlich wie gute Kritiken der Film bekommen hat) und „True Grit“ (mal wieder was anderes, obwohl der Film keinen Oscar bekommen hat) angucken, die noch am besten rüberkamen.

Neu im Kino – Januar & Februar 2011

Zum neuen Jahr hab ichs diesmal wohl im Januar ein wenig verpennt. Aber folgende Filme sind im Januar gestartet die noch interessant sein könnten:

  • 13.01 – The Green Hornet – 3D Actionkomödie
  • 13.01 – Devil – Horror im Fahrstuhl
  • 20.01 – Black Swan – Oscarnominiertes Meisterwerk mit Natalie Portman in der Hauptrolle
  • 20.01 – 72 Stunden – Russel Crow als Hauptdarsteller im Actionthriller
  • 27.01 – Tron: Legacy – Nachfolger von Tron in 3D

und im Februar

  • 03.02 – Kokowääh – Till Schweiger und Tochter in dieser Komödie
  • 03.02 – Picco – Film über den Jugendknast in Deutschland
  • 03.02 – Serengeti – Dokumentarfilm über die Serengeti
  • 10.02 – Gullivers Reisen – Gulliver in 3D mit Jack Black
  • 24.02 – True Grit – Oscarnominierter Western der Coen Brüder

Mobiles Last.fm Radio bald nicht mehr kostenfrei

Wie im offiziellen Blog von Last.fm bekanntgegeben wurde ist die mobile Variante des Last.fm Radio auf Iphone und Android bald nicht mehr kostenfrei. Zu einer Mindestgebühr von 3€ monatlich wird man das Radio auf den mobilen Endgeräten dann noch empfangen können. Als Browseranwendung bleibt es aber vorerst weiter kostenlos und „scrobblen“ wird man auch auf den mobilen Endgeräten weiterhin kostenlos können.

Pizzeria/Italiener Al Trullo umgezogen

Vielleicht kennen manche von Euch ja den Italiener Al Trullo aus der Dinslakener Einkaufsstrasse noch. Er befand sich recht mittig in der ersten Etage und hatte auf der Einkaufsstrasse/Duisburger Strasse immer ein Schild unten stehen. Dieser ist jetzt seit knapp 1 Woche mehr in die Dinslakener Altstadt gezogen und befindet sich jetzt im früheren Haus Holtbrügge. Letzte Woche gabs zur Eröffnung Buffet und im Sommer wird man dort auch gemütlich draußen sitzen können. Wir sind mal gespannt und werden bestimmt bald mal vorbeischauen.

WoW Patch 4.0.6 erschienen

Heute ist auch in Europa der Patch 4.0.6 erschienen. Neben den Patchlogs die man auf buffed.de wieder auf deutsch mit zusätzlichen Infos finden kann, gabs wieder jeder Menge Bugs. Hier gibts auch auf buffed.de eine Liste der Bugs zum heutigen Patch. Insgesamt ist es aber wieder erstaunlich wie viele Bugs es immer wieder auf die Server schaffen obwohl es Beta Phasen gibt und die Amis vorher noch gepatched werden. Neben den ganzen Bugs hat der Patch aber auch jede Menge Änderungen bei jeder Klasse.

Unser Song für Deutschland 2011

So langsam nähert sich der Eurovision Song Contest, der am 14.05.2011 in Düsseldorf stattfindet. Diesmal ist Lena direkt gesetzt und stellt insgesamt 12 Songs vor die teils auch von Ihr selber geschrieben wurden. Gestern wurden die ersten 6 Songs auf Pro7 vorgestellt. Wer die Show gestern verpasst hat kann auf www.unser-song-fuer-deutschland.tv die einzelnen Lieder und Teile der Show nochmal gucken. Zwar nervt die Werbung, aber wie schon letztes Jahr ist die Show von der Qualität wesentlich besser als die ganzen restlichen Casting Shows.