Augenwischerei bei Onlineshops

Da ich in den letzten Tagen nach einer Digitalkamera gesucht hab, bin ich verschiedene Onlineshops durchgegangen und da gibt es einige die schon fast als Abzocke bezeichnet werden können. Wer in einer Preissuchmaschine wie heise.de/preisvergleich nach einem Produkt sucht, sollte in der Auflistung genau drauf achten was bei einem Produkt nachher wirklich angeboten wird.

Der Onlineshop Rexstone.de hatte zum Beispiel bei der Sony NEX-5 Kamera ein Angebot mit Namen „Sony SONY ALPHA NEX5 KIT 18-55 MM F3.5-5.6 IS SCHWARZ“ als bestes Angebot für die Kamera mit 18-55mm Objektiv. Geht man dort auf die Seite steht aber als Bild die Version in Silber mit 16mm Objektiv und die Artikelbezeichnung NEX5AS (A=16mm Objektiv, S=Silber). Nach Anfrage von mir an den Shop was nun bei der Kamera dabei ist, kam nur in einem Satz, dass das 16mm Objektiv dabei ist. Dann ist der angebotene Preis natürlich nicht so gut und die Artikelbezeichnung ist komplett falsch.

Guckt man nach der gleichen Kamera mit 16&18-55mm Objektiv steht dort als erster Anbieter Neckermann.de. Dort wurde die Kamera mit dem Titel „Sony NEX5DB 14,2 MP Digitalkamera“ angepriesen. Dabei Steht das „D“ tatsächlich für beide Objektive und das „B“ für Black. Guckt man dort aber in den Artikel ist ein Bild nur mit dem 18-55mm Objektiv vorhanden und auch auf Anfrage ist nu das eine Objektiv dabei. Weiter sind bei Neckermann gleiche Produkte zu verschiedenen Preisen vorhanden. Man kann also einmal 649, einmal 699 oder 749 für das gleiche in einem Shop bezahlen.

Wie fast überall muss man auch/gerade bei Onlineshops genau hingucken was nun angeboten wird und selbst dann kann man sich noch nicht sicher sein.

Schreibe einen Kommentar